Download Anfangsunterricht Mathematik by Klaus Hasemann, Hedwig Gasteiger, Friedhelm Padberg PDF

By Klaus Hasemann, Hedwig Gasteiger, Friedhelm Padberg

ISBN-10: 3642393128

ISBN-13: 9783642393129

Es gibt zahlreiche wissenschaftliche Studien, die zeigen, wie wichtig frühe mathematische Kenntnisse für den späteren Lernerfolg sind. Der mathematische Anfangsunterricht hat deshalb für die Lernentwicklung der Kinder richtungweisende Bedeutung, wobei die individuellen Kenntnisse und Fähigkeiten der Kinder berücksichtigt werden müssen. Dieses Buch widmet sich deshalb zunächst der Entwicklung des mathematischen Verständnisses von den ersten Lebensjahren bis zum Schuleintritt und geht auf Möglichkeiten mathematischer Förderung im Kindergarten ein. Auf lerntheoretischer foundation werden die Inhalte des Anfangsunterrichts in der Schule – Zahlbegriffserwerb, elementares Rechnen, geometrische Fragestellungen sowie Größen und Sachrechnen - ausführlich beschrieben und in praktischen Beispielen konkretisiert. Auch spezielle Zielgruppen, wie Kinder mit Schwierigkeiten beim Mathematiklernen oder mit besonderen Begabungen werden dabei berücksichtigt. Die three. Auflage wurde neu strukturiert. Ein besonderer Fokus der Neubearbeitung lag auf dem Mathematiklernen im Übergang vom Kindergarten zur Grundschule. Zudem wurden zahlreiche neue Erkenntnisse aus dem Bereich der Vorkenntnisuntersuchungen, der Arbeit mit lernschwachen Kindern und zum Mathematiklernen allgemein eingearbeitet.

Show description

Read Online or Download Anfangsunterricht Mathematik PDF

Similar german_14 books

Wissensbasierte Textverarbeitung: Schriftsatz und Typographie: Möglichkeiten einer intelligenteren Textverarbeitung

1. 1 "State of the paintings" Textverarbeitungsprogramme unterliegen wie jedes andere Softwarepaket auch einem stetigen Entwicklungsprozeß. Die allerersten Programme benötigten dabei einen Hauptspeicher von nicht einmal 64KB, der heute bei Programmen in der five. oder aber auch schon 6. model auf 640KB angewachsen ist.

Jugendkultur und Politisierung: Eine multimethodische Studie zur Entwicklung politischer Orientierungen im Jugendalter

Nicolle Pfaff untersucht auf der foundation eines multimethodischen Forschungsdesigns die Bedeutung jugendkultureller Kontexte für die politische Sozialisation im Jugendalter. Die Ergebnisse eines Jugendsurveys verdeutlichen dabei, dass politischer Protest auch gegenwärtig noch ein Kriterium jugendkultureller Differenzierung darstellt und dass adoleszente Jugendliche in diesen Kontexten bestimmte politische Orientierungen erwerben.

Wissensintegration und Handeln in Gruppen: Förderung von Planungs- und Entscheidungsprozessen im Kontext computerunterstützter Kooperation

Jede kooperativ durchzuführende Handlung erfordert einen gewissen gemeinsamen kognitiven Bezugsrahmen – die Wissensintegration – der Kooperationspartner. Natalja Menold führt Erkenntnisse über Aspekte der Wissensintegration aus der Kommunikationsforschung sowie der Sozial- und Organisationspsychologie zusammen, um Wissensintegration im Zusammenhang mit motivational-volitionalen Handlungsfaktoren zu untersuchen.

Additional resources for Anfangsunterricht Mathematik

Sample text

Wichtig ist in dieser Phase, dass den Kindern die eindeutige Entsprechung zwischen den zu zählenden Objekten und den Zahlwörtern klar wird. • Phase 5 (abkürzendes Zählen): Die Kinder im Alter von fünfeinhalb bis sechs Jahren erkennen oder bilden in mehr oder weniger geordneten Mengen von Objekten Strukturen, z. B. das Zahlbild der Fünf auf einem Würfel. Sie können von einer Zahl an aufwärts zählen, sie können in Zweierschritten und auch rückwärts zählen. In dieser Phase können die meisten Kinder bereits einfache Rechnungen ausführen (vgl.

Die Ziffernschreibweise kann also im Anfangsunterricht nicht vorausgesetzt werden. Erfassung strukturierter Mengen Elemente einer Menge zu zählen, ist eine Möglichkeit, die Anzahl zu bestimmen. Darüber hinaus können kleine Mengen aber auch ohne zu zählen auf einen Blick erfasst werden (simultan) oder größere Mengen mithilfe von Strukturen (quasisimultan) (vgl. Abschn. 3). Hier sind verschiedene Zwischenformen möglich. Beispielsweise kann ein Kind acht Finger als sogenanntes figurales Muster (vgl.

In den ersten vier Teilbereichen werden Fähigkeiten getestet, die von Piaget als wesentlich für die Zahlbegriffsentwicklung der Kinder bezeichnet werden, während die anderen Teilbereiche Zählfertigkeiten abprüfen. Allerdings ist den Kindern bei allen Aufgaben die Vorgehensweise bei der Lösung ausdrücklich freigestellt, d. h. sie dürfen zählen, wann immer sie wollen, auch bei Aufgaben zur Eins-zu-eins-Zuordnung (einige Beispielaufgaben sowie Lösungen von Kindern werden in den folgenden Abschnitten genauer betrachtet).

Download PDF sample

Rated 4.09 of 5 – based on 29 votes